10 Unglaubliche Beispiele von WordPress Sites

WordPress ist nicht mehr nur eine Blogging Plattform - sondern ein kraftvolles CMS, dass mehr als 30% des gesamten Internets bedient. 10 Beispiele.

powered by wordpress
powered by wordpress

Einige glauben noch, WordPress sei ausschliesslich eine Blogging Software – die für persönliche und themenbasierte Blogs das Veröffentlichen auf dem Netz vereinfachen.

Mit diesem Gedanken könnte man nicht weiter von der Realität entfernt sein. WordPress hat sich von einer Blogging-Plattform in ein leistungsstarkes, multifunktionales und 100% anpassungsfähiges CMS (Content Management System) entwickelt.

Heute werden mehr als 30% aller Webseiten Global mit WordPress verwaltet.

Weshalb ist WordPress so beliebt?

Anders als die WordPress Konkurrenten wie Joomla und Co. ist WordPress eine Open Source Plattform.

D. h. der Computer Code von der Software steht öffentlich zur Verfügung – und darf von jedem Entwickler frei angepasst werden. 

Die Software, welche auf basis von der Programmiersprache PHP belebt wird, ist kostenlos verfügbar, schnell installiert und wird von vielen unabhängigen Entwicklern ständig verbessert. 

Schlussendlich erlaubt der öffentlich zugängliche Code die Möglichkeit die Software uneingeschränkt mit zusätzlichen Addons – auch Plugins genannt – zu verändern, zu verbessern und für bestimmte Einsatzgebiete zu perfektionieren.

Man kann Sich das auch so vorstellen: 

WordPress ist das Smartphone mit der IOS oder Android Software darauf: Die Plugins sind die Applikationen darauf (Apps) welche dem Smartphone unendlich viele Einsatzmöglichkeiten geben. 

Teilweise kosten die Apps etwas und manchmal sind sie kostenlos. So ist’s bei den WordPress Plugins auch. 

1. Restaurant Search Yelp

Auch wir kennen und nutzen die Americanische Gastro-Suche fleissig. Allerdings hat Yelp alle Inhalte, die nichts mit der Such-App zu tun haben auf yelpblog.com verschoben. 

2. Hosting bei GoDaddy

Der US Domain-Gigant GoDaddy scheint sich ebenfalls auf WordPress pudelwohl zu fühlen. Neben der WebApp wo sie alle ihre Dienste betreiben führen sie auch den Blog welcher komplett mit dem CMS von WordPress betrieben wird. 

Auch wenn GoDaddy sich an grosser Bekanntheit unter den Webhosting Dienstleistern bedient, empfehlen wir euch nicht eure Page da zu hosten. 

Wir haben bis anhin nur schlechte Erfahrungen mit Giganten wie GoDaddy gemacht – mit der Masse nimmt die Qualität sowie auch der Service stark ab. 

3. Etsy: Amazon für Künstler & Creatives

Falls du noch nie die Webseite Etsy.com wäre jetzt der richtige Zeitpunkt dafür. Etsy ist der Markplatz für Kleinproduzenten, Bastler, Künstler und Creatives die ihre – meist von Hand – angefertigten Kunststücke an über 200 Millionen Nutzer im Monat.

4. Skype & Microsoft Blog

Schon fast 20 Jahre im Dienst und immer noch ein Standart der Internet-Telefonie und Chat-Kommunikation. Als Teil von Microsoft wird der Skype Blog, sowie auch der offizielle Blog des tech Giganten mit WordPress bedient.

5. Tech Crunch News Website

Falls du Englische Content-Highlights der Bay Area verfolgst bist Du sicherlich auch schon über Posts des der Tech News Site TechChrunch gestolpert. 

Der Industry-Leader von Tech-News wird won über 25M Usern Monatlich besucht. 

Das ganze wird im Backend ebenfalls von WordPress bedient. 

6. Bloomberg Professional 

Falls mal mit Aktien gehandelt oder auch nur bei deinem Investment-Broker ein wenig zugehört. Bloomberg ist eine essentielle business news Quelle auf die viele nicht verzichten möchten. Auch dieser Web-Auftritt ist komplett mit WordPress unterwegs. 

7.  Auch Reuters powered by WordPress

Reuters Financial Business Blog

Auch der andere angesehene Business-News Zulieferer Reuters ist mit WordPress verwaltet.  Zum Zeitpunkt des Besuches sind ca. 60M user als Unique-Visits für Reuters von SimilarWeb ausgewiesen.

8. Auch die Schwedische Regierung nutzt WordPress

Die offizielle Page der Schwedischen Regierung nutzt WordPress als CMS für ihren online Auftritt.

9. Schuh-Riese Bata

bata Schuhe werden auch mit WordPress bedient.
Bata Shoes powered by Woocommerce

Ok, viele Blogs und Portfolio Sites nutzen WordPress – doch wie sieht es mit Shops aus?

Hier ein tolles, Interaktives Beispiel des Schuhriesen Bata. Die Schuhe aus dem Familien-Business nahe Lausanne, in der Schweiz verkaufen mit Ihrem WooCommerce (das bekannteste Shop-Plugin für WordPress) Shop Schuhe in über 70 Ländern Weltweit!

10. Harvard nutzt auch WordPress

Auch die Harvard Uni vertraut mit verschiedenen Websites auf die WordPress Technologie.

Fazit?

Wir haben gesehen dass WordPress Webseiten keinen halt vor Grösse oder Bekanntheit machen. Auch gibt es keine Begrenzung von Use-Cases. Vielmehr lässt WordPress einfaches management komplexer Webauftritte zu.

Und das alles wird kostenlos zur Verfügung gestellt, regelmässig mit Updates und Verbesserungen gefüttert sowie von mehr als 30% der Webseiten weltweit eingesetzt!

Worauf wartest du noch? Hier kannst du eine kostenlose Beratung buchen, mit welcher Du mehr über WordPress und die Strategie für deinen neuen Webauftritt planen kannst.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked*